Wochenplan

Konfirmationsgottesdienst

Herzliche Einladung zum 1. Konfirmationsgottesdienst mit Feier des Heiligen Abendmahls am Sonntag, den 22. April um 09.30 Uhr in unserer Stadtkirche.

Parallel findet im Martin-Luther-Haus ein Kindergottesdienst mit Kinderbetreuung statt. Bitte bringen Sie Ihre Kinder vor Beginn des Konfirmationsgottesdienstes in das Martin-Luther-Haus. Die Kinder werden bis zum Ende des Konfirmationsgottesdienstes betreut.

Gebetstreff

Herzlich laden wir ein zum Gebetstreff –Suchet der Stadt Bestes … (Jeremia 29,7) – am Donnerstag, den 26. April um 19.00 Uhr im Altarraum der Kirche.

Beten ist eine häufig unterlassene Nützlichkeit. Wir laden Sie ein, für kurze Zeit inne zu halten. Gemeinsam wollen wir Gott loben und danken und die Anliegen unserer Stadt und deren Bewohner vor Gott im Gebet darbringen. Das kann im freien Gebet geschehen, aber auch mit einem vorgelesenen Liedvers oder Text. Jeder ist willkommen, auch jemand der still mitbetet.

Veranstaltungen der Evangelischen Erwachsenenbildung Rhein-Neckar-Süd

Der Kunst über die Schulter geschaut

Ein Besuch in Ausstellung und Atelier

Freitag 27. April 2018, 19:00 – 21:30 Uhr

Kunst und Begegnungshaus Adelshofen, Friedrich Pfeil Str. 2, Leitung Jürgen Föller, Künstler.

Die Erfahrung, dass hinter einem Bild eine zweite Wirklichkeit existiert, die anrührt und sich mitteilt ist ein Gegenentwurf zur Macht des Computers, der Gewinn- und Leistungsoptimierung in der Arbeitswelt. Ziel des Abends ist die Hinführung zur Kunst in ihrer spirituellen Dimension für unser Leben im Erlebnisraum Kunst. Im zweiten Teil schließt sich nach einem kleinen Imbiss ein Besuch im Atelier des Künstlers an. Ein Beitrag wird erhoben. Anmeldung umgehend

Kleinkinder achtsam begleiten - Grundkurs

Einblicke in die Pädagogik Emmi Piklers

28. April / 16. Juni / 23. Juni 2018,

jeweils Samstag 9 bis 13 Uhr, Wiesloch, EEB, Leitung Elizabeth Mendoza, Erzieherin und Pikler Pädagogin i.A., Die ungarische Kinderärztin Emmi Pikler (1902-1984) gründete in den Nachkriegsjahren ein Säuglings- und Kleinkindheim in Budapest. Mit ihrer Arbeit hat sie einen Haltungswechsel in der Frühpädagogik angestoßen, dieser basiert auf tiefem Respekt vor der Würde und Kompetenz selbst des allerkleinsten Kindes und auf fundiertem Wissen in allen Lebensbereichen.

In diesem Einführungskurs lernen Sie die Arbeitsweise Emmi Piklers kennen, die es bereits jungen Kindern ermöglicht, durch achtsames Begleiten von Seiten des Erwachsenen, sich autonom zu bewegen und in ein selbständiges Spiel zu finden. Die drei Termine gliedern sich in die Themenbereiche Bewegung, Pflege und Spiel. Der Kurs richtet sich an werdende Eltern und Eltern, Tagespflegepersonen, ErzieherInnen, PädagogInnen und Interessierte. Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Ein Beitrag wird erhoben. Anmeldung umgehend.

Kleinkinder achtsam begleiten - Aufbaukurs

Entwicklung von sozialem Verhalten

Samstag 28. April 2018, 14 bis 18 Uhr, Wiesloch, EEB, Leitung Elizabeth Mendoza.

„Das Kind lernt sich und seine Umgebung erst nach und nach kennen. Während es sich zunehmend als Individuum erkennt, wird es fähig sich in seine Umgebung einzufügen und Sozialverhalten zu erlernen. Wie können Erwachsene diesen konfliktreichen Prozess achtsam begleiten und Verhaltenserwartungen kindgemäß vermitteln?

Hierfür stellt Emmi Pikler lebensnahe Anregungen zur Verfügung, die wir gemeinsam anschauen und für den Alltag anwendbar gestalten. Bitte bequeme Kleidung mitbringen.“

Ein Beitrag wird erhoben. Anmeldung umgehend.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der EEB, Telefon 06222-54750, oder über die Homepage www.eeb-rhein-neckar-sued.de

Anmeldung für den neuen Konfirmationsjahrgang 2018/2019

Die Anmeldung für den neuen Konfirmandenjahrgang 2018/2019 findet am Dienstag, den 15. Mai um 19.30 Uhr im Martin-Luther-Haus statt.

Angemeldet werden können Jugendliche, die zum 30. Juni 2019 das 14. Lebensjahr erreichen und/oder zum Zeitpunkt der Konfirmation die 8. Klasse besuchen werden. Bei der Anmeldung sollten ein Elternteil und der / die Konfirmand/in bei der Anmeldung dabei sein. Falls die Jugendlichen nicht in Bad Rappenau getauft wurden, bitten wir zur Anmeldung das Stammbuch oder einen Taufnachweis mitzubringen.

Sollte ihnen ein Kommen zu diesem Termin nicht möglich sein, bitten wir Sie, sich telefonisch (4046) im Pfarramt zu melden.

Die Kirchengemeinde freut sich schon jetzt auf die neue Konfirmandengruppe.

Wochenplan

Sonntag, 22. April

09.30 Uhr 1. Konfirmationsgottesdienst mit Feier des Heiligen Abendmahls, Pfarrer Bollow mit Posaunenchor

09.30 Uhr Kindergottesdienst im Martin-Luther-Haus mit Kinderbetreuung bis zum Ende des Konfirmationsgottesdienstes

20.00 Uhr Gemeinschaftsstunde (Liebenzeller Gemeinschaft)

Montag, 23. April

20.00 Uhr Theatergruppe

Dienstag, 24. April

18.00 Uhr – 19.00 Uhr Mädchen-Jungschar

19.00 Uhr Flötengruppe Holzklang

Mittwoch, 25. April

15.00 Uhr Konfirmandenunterricht für die Konfirmanden die am 29. April konfirmiert werden

19.00 Uhr Kirche in der Klinik. Thema: „Und führe uns nicht in Versuchung!? Das Gottesbild des Vaterunser“, mit Pastoralassistentin Katja Reinhard, Vesalius-Klinik, Salinenstr. 12, Gruppenraum/Cafeteria, Zwischengeschoss

19.00 Uhr Gospelchor

20.15 Uhr Kirchenchor

Donnerstag, 26. April

09.30 Uhr Minitreff

18.30 Uhr Jungbläser/Anfänger

19.00 Gebetstreff – ‚Suchet der Stadt Bestes‘ im Altarraum der Kirche

19.15 Uhr Jungbläser/Fortgeschrittene

20.00 Uhr Posaunenchor

Freitag, 27. April

15.00 Uhr Die Theaterfüchse (Kinderchor ab 3. Klasse)

16.00 Uhr Kirchenmäuse (Kinderchor 1. und 2. Klasse)

16.30 Uhr Flötenkurs

17.00 Uhr Flötenkurs für Anfänger

16.30 Uhr – 18.00 Uhr Buben-Jungschar

19.00 Uhr Bibel im Gespräch (Liebenzeller Gemeinschaft)

 

Den Wochenspruch lesen wir in 2. Korinther 5,17:

Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

Seite 6 von 278