Allgemein

Frauentreff

Lichtblick am Abend
Zueinander - Miteinander -   Füreinander 
Aufatmen und Auftanken
Gottes Segen nachspüren
Themen für Körper, Geist und Seele 

  Ein offener Treff für Jedefrau

Jeden dritten Montag im Monat treffen wir uns um 19.30 Uhr im Martin-Luther-Haus in Bad Rappenau. Unser Programm wird im Team erarbeitet und beinhaltet sowohl Themenabende mit Diskussionsrunde als auch Aktivitäten. Das Angebot ist genauso vielfältig wie unsere eigene Fantasie. Egal wie Ihre Motive auch aussehen, lassen Sie sich einladen zu liebevoll gestalteten Abenden in gemütlicher Atmosphäre - von Frauen für Frauen - und kommen Sie an folgenden Terminen bei uns vorbei.

Termine Frauentreff 2020

 

13. Januar

„Lehre, Herr, uns beten…“

Vaterunser das Gebet, in dem alles gesagt wird!

17. Februar

Filmabend

Lassen Sie sich wie immer von unserer Auswahl überraschen! J

16. März

Hospiz-Abend

Vortrag im Rahmen der Hospizwochen

Nadine Haas, Trauer und Trauma sind gute Bekannte (Eintritt 4 €)

Termin noch offen

 

Fit im Frühling

Gymnastik mit Karin Poth für Jedefrau

 

 

 

Zwei Mal im Jahr veranstalten Frauen aus den Kirchengemeinden Bad Rappenau und Eppingen sowie deren Umgebung das „Frauenfrühstück“. Dabei gibt es neben einem ausgiebigen Frühstück einen Vortrag über verschiedene Themen aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen. Die Referenten sprechen über Lebenserfahrungen, Problemlösungen, Erziehungs-Tipps u.v.m. In Bad Rappenau findet diese Veranstaltung immer mittwochs von 9 – 11 Uhr im Martin-Luther-Gemeindehaus statt.
Die Veranstaltung findet im Frühjahr und Herbst statt. Die genauen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Eine Anmeldung für die Veranstaltungen ist in jedem Fall erforderlich.
 
Der nächste Termin des Frauenfrühstücks ist am 1. April 2020

 

 

 

 Reichtum ist Risiko

Kriminalkomödie von Sabine Schüffelchen

 Sir Peter hat geheiratet und das scheint nicht jedem auf Windermere Castle zu gefallen. Denn kaum von der Hochzeitsreise zurückgekehrt, gerät sein Leben in größte Gefahr. Hofft die frisch angetraute Gattin auf ein schnelles Erbe? Oder hat ein anderes Mitglied des Hauses die Finger im Spiel?

Jane Oliver, die eigens angereist ist, um den Neuvermählten zu gratulieren, sieht sich unversehens wieder in der Rolle der Ermittlerin und pfuscht Inspektor Simmons einmal mehr kräftig ins Handwerk.
Premiere:
Fr. 10. Jan. 2020  19.30 Uhr
Weitere Termine
Sa. 11. 01.2020 17.00 Uhr
Fr. 17. 01.2020 19.30 Uhr
Sa. 18. 01.2020 19.30 Uhr
Fr.  24. 01.2020 19.30 Uhr
Sa. 25. 01.2020 19.30 Uhr

Unser ev. Kirchenchor wurde bereits 1888 gegründet,

zeitgleich mit unserem Kirchengebäude!

 

Nach wechselvoller Geschichte sind wir heute ca. 20 aktive Sänger/Innen.

Wir treffen uns jeden Mittwoch um 20 Uhr im Martin-Luther-Haus, um unter der Leitung unserer Kantorin eineinhalb Stunden zu singen. Frau Sommerfeld-Sitzler  beginnt mit Stimmübungen, danach proben wir Choräle oder auch Konzertliteratur, je nach Zielsetzung:

 

Wenn möglich geben wir einmal jährlich ein kleines Konzert, und wir gestalten Gottesdienste mit.

 

Manchmal lassen wir unsre Proben gemütlich ausklingen, indem wir ein Buffet aufbauen, und uns dann gemeinsam daran laben – Zeit für Gespräche und Spaß haben.

 

Ein Höhepunkt ist unser jährlicher Chorausflug, in der Regel ein sonntäglicher Tagesausflug. Mitunter sind wir auch 2 intensive Tage unterwegs. Anfang Juli dieses Jahres waren wir z.B. in Alpirsbach/Schwarzwald, wo es im Kloster aus romanischer Zeit eine einzigartige Orgel zu sehen und zu hören gibt. Es handelt sich um die einzige „Orgelskulptur“ Deutschlands, 12 m hoch und von eindrucksvoller Klangfülle.

Samstags erwartete uns eine exclusive Orgelführung mit dem dortigen Kantor, danach eine informative Führung durchs Klostergelände. Anschließend erlebten wir ein wunderbares Chor- und Orgelkonzert in der Klosterkirche, wobei die einmalige Akustik in den hohen Gewölben zum Tragen kam.

Wir ließen den Tag gemeinsam in einer Gaststätte mit Schwarzwälder Flair ausklingen. Übernachten und frühstücken konnten wir gemeinsam in einem Hotel im Ortskern. Am Sonntag genossen wir den „kleinen ökumenischen Kirchentag“ bei sommerlichen Temperaturen im Kreuzganggarten des Klosters: Gottesdienst, Chorsingen und Bewirtung inbegriffen.

Auf der gemeinsamen Bahnfahrt nach Hause wurden bereits Pläne für einen baldigen weiteren Klosterkonzertbesuch in Alpirsbach gesponnen.

 

In unserem Kirchenchor ist reichlich Platz für weitere Sängerinnen und Sänger. Schnuppern Sie bei Interesse doch einfach herein – vielleicht gefällt Ihnen das Singen und Zusammensein mit uns.

 

Ansprechpartnerin (Obfrau):

Christine Schlieter, Lilienstr. 2, 74906 Bad Rappenau, ) 1367

                                               , Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stellvertreterin:                      

Karola Hotel, Heinsheimer Str. 67, 74906 Bad Rappenau,          

                                                )7804, , Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unsere Proben beginnen nach der Sommerpause am Mittwoch,

dem 16.9.09 um 20 Uhr, möglicherweise der perfekte Einstieg für Sie!

Seniorenkreis 

 Am 1. Dienstag eines Monats stehen die Türen des Martin-Luther-Hauses um 14.30 Uhr  offen. Die Seniorinnen und Senioren unserer Gemeinde sind herzlich eingeladen und  willkommen. Drinnen duftet es schon verlockend nach Kaffee und an den liebevoll  gedeckten Tischen kann man alle Einsamkeit vergessen. Wir bieten einen abwechslungsreichen Nachmittag, bei dem Leib, Seele und Geist gestärkt und erfreut werden sollen.Wir freuen uns auf unsere regelmäßigen  Teilnehmer/innen, heißen aber sehr gerne auch neue Gäste willkommen.

Unsere Seniorennachmittage finden im 14-tägigen Wechsel mit der katholischen Gemeinde Herz-Jesu statt. In ökumenischer Verbundenheit laden wir uns gegenseitig ein. 

 

Als Termine im Jahr 2020 sind geplant:

07. Januar Jahreslosung

04. Februar Jürgen Föller, Mit Gottes Geleit ins Neue Jahr - Die Engel

03. März Walter Geml, Bilder aus Bad Rappenau in den 60er Jahren

07. April Tischabendmahl in der Karwoche

05. Mai Pfr. i.R. Ernst Depnering erzählt von seinen Erfahrungen in Paraguay

02. Juni 

07. Juli Walter Geml, Bilder aus Bad Rappenau in den 70er Jahren

August Sommerpause

01. September Jürgen Föller, Paul Linke - Vater der Operette 

06. Oktober

03. November 

17. November: Tischabendmahl vor Buß- und Bettag

01. Dezember Adventsfeier