Freitag, 14. Februar

15.00 Uhr Die Theaterfüchse (Kinderchor ab 3. Klasse)

16.00 Uhr Kirchenmäuse (Kinderchor 1. und 2. Klasse)

16.30 Uhr Flötenkurs

17.00 Uhr Flötenkurs für Anfänger

16.30 – 18.00 Uhr Buben-Jungschar

19.00 Uhr Bibel im Gespräch (Liebenzeller Gemeinschaft)

Samstag, 15. Februar

10.00 Uhr – 13.00 Uhr ökum. KIDS-Club, Evang. Martin-Luther-Haus (Kirchplatz 3, Bad Rappenau). Nur mit Anmeldung!

Sonntag, 16. Februar

10.00 Uhr Gottesdienst, Pfarrer Bollow

11.30 Uhr Gottesdienst für kleine Leute, Gemeindediakon Palme und Team

20.00 Uhr Gemeinschaftsstunde (Liebenzeller Gemeinschaft)

Montag, 17. Februar

19.30 Uhr Frauentreff

20.00 Uhr Theatergruppe

Dienstag, 18. Februar

17.00 – 17.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im Raum der Stille, Haus D, Zugang über Rosentritt-Klinik und mit dem Aufzug in Ebene 1

17.30 – 18.30 Uhr Mädchen-Jungschar

19.00 Uhr Flötengruppe Holzklang

Mittwoch, 19. Februar

15.30 Uhr Konfirmandenunterricht für alle Konfirmanden

17.00-17.30 Uhr Meditativer Tagesrückblick mit Liedern, Stille und Impuls: Raum der Stille, Kraichgau-Klinik

19.00 Uhr Kirche in der Klinik. Thema: „Meditativer Tanz – Keine Vorkenntnisse erforderlich!“ Mit Pastoralreferentin Monika Haas, Salinen-Klinik, Seminarraum Klang, B-Bau, Ebene 1

19.00 Uhr Gospelchor im Martin-Luther-Haus

20.15 Uhr Kirchenchor im Martin-Luther-Haus

Donnerstag, 20. Februar

09.30 Uhr Minitreff

18.30 Uhr Jungbläser/Anfänger

19.00 Uhr Gebetstreff – ‚Suchet der Stadt Bestes‘ im Altarraum der Kirche

19.15 Uhr Jungbläser/Fortgeschrittene

20.00 Uhr Posaunenchor

Freitag, 21. Februar

15.00 Uhr Die Theaterfüchse (Kinderchor ab 3. Klasse)

16.00 Uhr Kirchenmäuse (Kinderchor 1. und 2. Klasse)

16.30 Uhr Flötenkurs

17.00 Uhr Flötenkurs für Anfänger

16.30 – 18.00 Uhr Buben-Jungschar

19.00 Uhr Bibel im Gespräch (Liebenzeller Gemeinschaft)

Den Wochenspruch lesen wir in Hebräer 3,15:

Heute, wenn ihr seine Stimme hört, so verstockt eure Herzen nicht.

Gottesdienst für kleine Leute

Wir laden alle Kleinkinder zusammen mit den Eltern, Großeltern und Geschwistern zum Gottesdienst für kleine Leute am Sonntag, den 16. Februar sehr herzlich ein. Das Thema ist: „Schaf verirrt, Hirte verwirrt?!?“ Der Gottesdienst beginnt um 11.30 Uhr.

Frauentreff

Der Frauentreff lädt sehr herzlich ein am Montag, den 17. Februar um 19.30 Uhr im Martin-Luther-Haus. Das Thema an diesem Abend: „Filmabend“…Lassen Sie sich wie immer von unserer Auswahl überraschen! J Neue Gäste sind sehr herzlich willkommen.

Mädchen - Jungschar

Gemeinsam wollen wir miteinander spielen, singen, basteln, Geschichten hören, lustig sein!

Dazu laden wir alle Mädchen ab der 1. Klasse herzlich ein.

Treffpunkt im Martin-Luther-Haus, Kirchplatz 3 im Untergeschoss, immer dienstags von 17.30 - 18.30 Uhr.

Unser Programm:

18. Februar „Wer sich glücklich schätzen kann – und eine bunte Überraschung!“

Es freuen sich auf Dich!

Marah, Tabea, Rea und Dorothee

Buben - Jungschar

Gemeinsam wollen wir miteinander spielen, singen, basteln, Geschichten hören, lustig sein!

Dazu laden wir alle Jungen von der 1. bis zur 4. Klasse herzlich ein.

Treffpunkt im Martin-Luther-Haus, Kirchplatz 3 im Untergeschoss, immer freitags von

16.30 - 18.00 Uhr.

Unser Programm:

14. Februar „Dem Gold auf der Spur – Taschenlampenlicht bringt die Erleuchtung“

21. Februar „Süße Verführung - Ein Brunnen aus Schokolade

Es freuen sich auf Dich!

Gemeindediakon Kai Palme und das Jungschar - Team

Hospizwochen 2020 - Eröffnungsgottesdienst

Herzliche Einladung zum ökumenischen Eröffnungsgottesdienst zu den Hospizwochen für Menschen in Abschiedssituationen und ihre Begleiter/-innen, am Mittwoch, den 19. Februar um 19.30 Uhr in der Katholischen Kirche Herz Jesu in Bad Rappenau.

„Den Kirchenraum als stärkenden Ort erfahren“, für Menschen in Abschiedssituationen und ihre Begleiterinnen.

‚Alter, Tod und Sterben, das sind die existenziellen Fragen des Lebens. Die Hospizbewegung zeigt: Sterbebegleitung ist Lebensbegleitung. Für eine menschenwürdige Gesellschaft ist es ein unbestechlicher Gradmesser an gelebter Humanität, wie sie mit dem Sterben in ihrer Mitte umgeht.’ (Pfarrer Jürgen Gohde).

Der Gottesdienst zu den Hospizwochen wird von Pfarrerinnen und Pfarrer, theologische Mitarbeiter der Evangelischen und Katholischen Kirche, Mitarbeitende des Kirchlich Ambulanten Hospizdienstes Kraichgau gestaltet.

Gebetstreff

Herzlich laden wir ein zum Gebetstreff –Suchet der Stadt Bestes … (Jeremia 29,7) – am Donnerstag, den 20. Februar um 19.00 Uhr im Altarraum der Kirche.

Beten ist eine häufig unterlassene Nützlichkeit. Wir laden Sie ein, für kurze Zeit inne zu halten. Gemeinsam wollen wir Gott loben und danken und die Anliegen unserer Stadt und deren Bewohner vor Gott im Gebet darbringen. Das kann im freien Gebet geschehen, aber auch mit einem vorgelesenen Liedvers oder Text. Jeder ist willkommen, auch jemand der still mitbetet.

Vorankündigung: „Mir geht es gut, ich sterbe gerade“, 02. März (Hospizwochen)

Autorenlesung

Tag für Tag begegnen die beiden Pfarrerinnen Christiane Bindseil und Karin Lackus schwerstkranken Menschen und mit diesen Erfahrungen im Rücken haben sie Geschichten geschrieben, die authentisch sind – auch wenn die beschriebenen Personen und Begebenheiten Fiktion sind. Es sind Geschichten voller Tragik und Tiefe, aber auch voller Freudeund Leichtigkeit – eben voller Leben. Die letzte Lebensphase wird dabei keinesfalls verklärt. Und dennoch wird in jeder Geschichte deutlich: die Zeit des Sterbens ist kostbar; unser Leben wäre so viel ärmer, würden wir uns dieser Lebensdimension vorsätzlich berauben.

Pfarrerin Karin Lackus, Klinikseelsorgerin

Montag 02. März, Beginn 19.30 Uhr im Martin-Luther-Haus, Kostenbeitrag € 4,00