Gottesdienst

Am kommenden Sonntag, den 17. Juli um 10 Uhr laden wir Sie herzlich ein zum Gottesdienst in der Kirche mit Pfarrer Steinbach. Der Gottesdienst wird musikalisch durch die Flötengruppe Holzklang gestaltet.

Glockenläuten und Aufruf zum Friedensgebet

Mit dem Läuten unserer Kirchenglocken jeden Abend um 19.30 Uhr, laden wir dazu ein,
dieses Läuten des Tages bewusst als Unterbrechung und als Anlass für ein persönliches Gebet für die Opfer des Krieges und für ein Ende der Gewalt in der Ukraine wahrzunehmen.

Offene Kirche

Unsere Kirche ist täglich von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist über den Südeingang (vom Kirchplatz her) möglich. Bei schlechtem Wetter u.a. kann die Kirche eventuell auch geschlossen bleiben.

AGO am Morgen

Wir laden Sie herzlich ein, zur Morgenausgabe des Abendgottesdienst am Sonntag, den 24. Juli um 10 Uhr auf dem Sandplatz vor dem Rathaus (Bei schlechter Witterung in der Kirche). Die Predigt hält Pfarrer Steinbach zum Thema: „Heiter statt wolkig“ Geteilt = verdoppelt? – nicht nur etwas für Rechenkünstler*innen….. Gestaltung: Ago Team & Band

Flötenunterricht

Unsere Kantorin Frau Sommerfeld-Sitzler bietet Flötenunterricht im Einzel- oder im Geschwisterunterricht an. Termine: freitags ab 13.00 Uhr, Dauer ca. 20 Minuten, nur nach vorheriger Terminvereinbarung (07266 / 2923).

Bibelgesprächskreis und Gemeinschaftsstunde der Liebenzeller Gemeinschaft

Der Bibelgesprächskreis findet freitags um 18 Uhr statt. Wenn Sie dazu kommen möchten, dann melden Sie sich bei Gemeinschaftsleiter Erich Schuh, Telefon 07268 / 919411.

KIDS-CLUB

Es ist wieder Kids Club-Zeit: Am Samstag, 6. August 2022, findet von 10.00 bis 13.00 Uhr der nächste Kids Club statt. Teilnehmen können Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren. Das Thema heißt: „Mit Petrus auf Fischfang“. Die Anmeldung zu diesem Kids Club erfolgt ausschließlich über das Kinderferienprogramm der Stadt Bad Rappenau https://bad-rappenau.ferienprogramm-online.de/. Anmeldeschluss ist der 17. Juli 2022.
Wir bitten die Kinder darum, Verpflegung und Sonnenschutz mitzubringen.
Das Kids Club-Team freut sich auf Dich!
Ein Angebot der evangelischen Kirchengemeinde Bad Rappenau und der katholischen Seelsorgeeinheit Bad Rappenau + Obergimpern.

Poesie und Musik

In einem schauspielerisch gestalteten Bühnenprogramm präsentiert das Duo Sal y Arena mit Schauspielerin und Sängerin Silke Loettel-Forderer und Gitarristin Donka Naumann, französische Chansons, sephardische und andalusische Lieder verbunden mit Gedichten aus dem 20. Jahrhundert. Nach 2019 ist das Duo bereits zum zweiten Mal in Bad Rappenau mit einer neuen Produktion am Samstag, 16. Juli 2022 ab 19.00 Uhr in der katholischen Kirche Herz-Jesu in der Salinenstraße 13 zu erleben.
(ÖPNV-Haltestelle Bahnhof oder Kurpark in Laufnähe, Parkmöglichkeiten für Rad direkt vor der Kirche, für PKW in der Rosentritt-/Waldstraße)
Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
Der Abend hat den Titel "Veredas - Pfade" mit dem Untertitel "pero no se ve la mar..." / "aber man sieht das Meer nicht...". Den Inhalt beschreibt das Duo so:
Nach all den Wegen übers Mittelmeer, nach Lateinamerika und in den Orient sieht sie sich plötzlich allein, gefangen, die gaditana, die Frau aus Cádiz, in einem Haus in Madrid, Paris oder New York. Hat sie der Wind vom „Ende der Liebe“ hereingeweht auf den hohen Balkon? Angst fällt sie an. Doch die Poesie spricht eine andere Sprache. Sie kann nicht haltmachen, nicht ihr eigener Spiegel sein. So antworten die Lieder aus ihr heraus, die Poesie und die Melodien machen die Pfade frei für die Liebe und die Sehnsucht: Lieder, die sie in der bizarren Schönheit Andalusiens gesammelt hat, auf den Bühnen von Paris und in den Gassen Salónicas, verschwistern sich mit der Musik der guitarrista … von Ferne der Tanz der Hirtin öffnet einen neuen Pfad...
Das Duo Sal y Arena arbeitet als freischaffendes professionelles Künstlerduo seit 2007 zusammen. Es präsentiert deutschlandweit szenische Bühnenprogramme mit andalusischen, lateinamerikanischen, judenspanischen (sefardischen) Liedern, Solostücken und spanischen Gedichten in eigenen Übertragungen und Arrangements. Das Duo arbeitet fast ausnahmslos ohne elektronische Verstärkung und sucht damit, ähnlich den Flamenco-Interpreten, den direkten Ausdruck zwischen Stimme, Gitarre und Publikum.
Beide waren Stipendiatinnen des Förderprogramms mit dem das Land Rheinland-Pfalz im Jahr 2021 Kunst- und Kulturschaffende unterstützt.

Wochenplan

Mittwoch, 13. Juli

19.00 Uhr Gospelchor im Martin-Luther-Haus

20.00 Uhr Kirchenchor im Martin-Luther-Haus

Donnerstag, 14. Juli

09.30 Uhr Mini-Treff im Martin-Luther-Haus

20.00 Uhr Posaunenchor im Martin-Luther-Haus

Freitag, 15. Juli

13.00 Uhr Flötenunterricht (nach telefonischer Absprache mit Frau Sommerfeld-Sitzler)

17.00 Uhr ONLY Boys – Jungschar im Martin-Luther-Haus

18.00 Uhr Bibelgesprächskreis der Liebenzeller Gemeinschaft

Sonntag, 17. Juli

10.00 Uhr Gottesdienst, Pfarrer Steinbach und Flötengruppe Holzklang

10.00 Uhr Kindergottesdienst, Martin-Luther-Haus

11.30 Uhr Taufgottesdienst, Pfarrer Steinbach

Dienstag, 19. Juli

17.30 Uhr Mädchenjungschar - "Wir schöpfen Kraft!" – Abholung am Kurparkplatz

18.30 Uhr Flötengruppe Holzklang im Martin-Luther-Haus

Mittwoch, 20. Juli

19.00 Uhr Kirche in der Klinik: Spaziergang auf dem Besinnungspfad, durch den Wald,

über Felder wieder zurück in den Salinenpark. Treffpunkt: Sole-Gradierwerk,

Salinenpark (Parkplatz – Weinbrennerstraße)

19.00 Uhr Gospelchor im Martin-Luther-Haus

20.00 Uhr Kirchenchor im Martin-Luther-Haus

Donnerstag, 21. Juli

09.30 Uhr Mini-Treff im Martin-Luther-Haus

20.00 Uhr Posaunenchor im Martin-Luther-Haus

Freitag, 22. Juli

13.00 Uhr Flötenunterricht (nach telefonischer Absprache mit Frau Sommerfeld-Sitzler)

17.00 Uhr ONLY Boys – Jungschar im Martin-Luther-Haus

18.00 Uhr Bibelgesprächskreis der Liebenzeller Gemeinschaft

Sonntag, 24. Juni

10.00 Uhr AGO am Morgen auf dem Sandplatz, Pfarrer Steinbach und AGO-Team

10.00 Uhr Kindergottesdienst, Martin-Luther-Haus

Wochenspruch        

Der Wochenspruch am 5.So.n. Trinitatis (17.07.) aus Epheser 2,8 lautet:
"Aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es."