Wochenplan

Wochenplan

Sonntag, 10. Februar

10.00 Uhr Gottesdienst, Pfarrer Steinbach

parallel Kindergottesdienst im Martin-Luther-Haus

20.00 Uhr Gemeinschaftsstunde (Liebenzeller Gemeinschaft)

Montag, 11. Februar

20.00 Uhr Theatergruppe

Dienstag, 12. Februar

17.00 – 17.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im Raum der Stille, Haus D, Zugang über Rosentritt-Klinik und mit dem Aufzug in Ebene 1

17.30 – 18.30 Uhr Mädchenjungschar

19.00 Uhr Flötengruppe Holzklang

Mittwoch, 13. Februar

15.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 1

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 2

17.00-17.30 Uhr Meditativer Tagesrückblick mit Liedern, Stille und Impuls: Raum der Stille, Kraichgau-Klinik

19.00 Uhr Kirche in der Klinik. Thema: „Bilder der Seele – dem Wesentlichen auf der Spur“, mit Pastoralreferentin Monika Haas, Kraichgau-Klinik, Fritz-Hagner-Promenade 15, Besprechungsraum, EG

19.00 Uhr Gospelchor

20.15 Uhr Kirchenchor

Donnerstag, 14. Februar

09.30 Uhr Minitreff

18.30 Uhr Jungbläser/Anfänger

19.15 Uhr Jungbläser/Fortgeschrittene

20.00 Uhr Posaunenchor

Freitag, 15. Februar

15.00 Uhr Die Theaterfüchse (Kinderchor ab 3. Klasse)

16.00 Uhr Kirchenmäuse (Kinderchor 1. und 2. Klasse)

16.30 Uhr Flötenkurs

17.00 Uhr Flötenkurs für Anfänger

16.30 Uhr – 18.00 Uhr Buben-Jungschar

19.00 Uhr Bibel im Gespräch(Liebenzeller Gemeinschaft)

Den Wochenspruch lesen wir in Psalm 66,5:

Kommt her und sehet an die Werke Gottes, der so wunderbar ist in seinem Tun an den Menschenkindern.

Gottesdienste Predigtreihe Psalmen mit Kanzeltausch

In den kommenden Wochen findet in unserer Region eine Predigtreihe mit Kanzeltausch zum Thema Psalmen statt. Evangelische Stadtkirche sonntags um 10.00 Uhr.

Sonntag 03.02. Pfarrer Bollow

Sonntag 17.02. Pfarrer Rutkowski

Sonntag 24.02. Pfarrer Steinbach

Sonntag 03.03. Dekanin Glöckner-Lang

Mädchenjungschar

Gemeinsam wollen wir miteinander spielen, singen, basteln, Geschichten hören, lustig sein! Dazu laden wir alle Mädchen von 6 bis 12 Jahren herzlich ein.

Treffpunkt im Martin-Luther-Haus Untergeschoss, immer dienstags von 17.30 - 18.30 Uhr.

Wir freuen uns auf Euch!

Unser Programm bis Ende Februar:

12. Februar Vitamine in der kalten Jahreszeit

19. Februar „Ein rauschendes Fest – und plötzlich war alles anders“

26. Februar Hereinspaziert zum Filmabend mit „Hermie“ mit Popcorn und Knabberzeug (bis 19 Uhr)

Es freuen sich auf Dich Rea, Aylin und Dorothee

Liebenzeller Gemeinschaft

Die Liebenzeller Gemeinschaft lädt schon jetzt herzlich ein zu „Bibel im Gespräch“, am Freitag, den 15. Februar um 19.00 Uhr ins Martin-Luther-Haus. An diesem Abend ist Herr Joachim Berger aus Neu-Ulm zu Gast und wird uns mit einem Vortrag über seine Missionsarbeit in Malawi und den dortigen Schwerpunkten erzählen. Wir freuen uns über Gäste.

Vorbereitungstreffen zum ökumenischen Weltgebetstag 2019

Der diesjährige ökumenische Weltgebetstag findet am Freitag, den 01. März um 19.30 Uhr im Martin-Luther-Haus statt. Frauen aller Altersstufen, die Interesse an der Mitgestaltung haben, sind herzlich eingeladen zum Vorbereitungstreffen am Donnerstag, den 21. Februar um 18.00 Uhr im Martin-Luther-Haus. „Kommt, alles ist bereit“! Unter diesem Motto haben Frauen aus Slowenien die Gottesdienstordnung verfasst. Im Zentrum steht dieses Jahr das Gleichnis vom Festmahl aus dem Lukasevangelium (Lk 14,13-24). Wir sind eingeladen, uns mit allen Menschen rund um den Globusan einen Tisch zu setzen und Platz zu machen, besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden.

Vorankündigung: Hospizwochen 2019

Herzliche Einladung zum ökumenischen Eröffnungsgottesdienst zu den Hospizwochen für Menschen in Abschiedssituationen und ihre Begleiter/-innen, am Mittwoch, den 27. Februar um 19.30 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche in Bad Rappenau.

‚Den Kirchenraum als stärkenden Ort erfahren‘, für Menschen in Abschiedssituationen und ihre Begleiterinnen.

‚Alter, Tod und Sterben, das sind die existenziellen Fragen des Lebens. Die Hospizbewegung zeigt: Sterbebegleitung ist Lebensbegleitung. Für eine menschenwürdige Gesellschaft ist es ein unbestechlicher Gradmesser an gelebter Humanität, wie sie mit dem Sterben in ihrer Mitte umgeht.’ (Pfarrer Jürgen Gohde).

Der Gottesdienst zu den Hospizwochen wird von Pfarrerinnen und Pfarrer, theologische Mitarbeiter der Evangelischen und Katholischen Kirche, Mitarbeitende des Kirchlich Ambulanten Hospizdienstes Kraichgau gestaltet.

Seite 7 von 320