Wochenplan

Öffnungszeiten Pfarramt

Das Pfarramt ist zu den üblichen Zeiten (s.o.) besetzt. Bitte melden Sie sich möglichst vorher telefonisch an (Tel. 4046). Beim Eintreten müssen Sie einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Mittel zur Händedesinfektion stehen am Eingang bereit. Sie können uns natürlich auch telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Offene Kirche

Unsere Kirche ist täglich von 9.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist über den Südeingang (vom Kirchplatz her) möglich. Bitte beachten sie die Hygieneschutzhinweise am Eingang. Bei schlechtem Wetter (z.B. Schnee) bleibt die Kirche geschlossen.

Gottesdienste

In den letzten Wochen sind die Inzidenzzahlen langsam gesunken, parallel treten aber gerade leider zunehmend die Virusmutanten auf. In vielen Kirchengemeinden finden mittlerweile wieder Präsenzgottesdienste in den Kirchen statt. Am Dienstag wurde in unserem Kirchengemeinderat besprochen, ob wir am 14. oder 21.2. auch in unserer Kirchengemeinde wieder damit beginnen. Die Entscheidung wird in dieser Woche auf unserer Homepage und im nächsten Mitteilungsblatt veröffentlicht.

Zur Teilnahme an den Gottesdiensten müssen Sie sich dann wie zuletzt über unser Anmeldeportal registrieren – ein link dazu finden Sie auf unserer Homepage. Wenn Sie keinen Internetzugang haben, können Sie sich auch telefonisch (bis Freitag vormittag) bei uns im Pfarramt melden.

Weiterhin gelten auch die bisher üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Gemeindegesang ist leider immer noch nicht möglich. Nun müssen auch in Gottesdiensten FFP2- bzw. OP-Masken getragen werden.

Auch weiterhin werden wir Predigten auf unserer Homepage veröffentlichen und sie in unserer Offenen Kirche auslegen. Im Falle von Präsenzgottesdiensten werden die Predigten aber voraussichtlich nicht mehr wie in den letzten Wochen vor dem Wochenende ausgeteilt.

Alle Veranstaltungen und Gruppen fallen in der Zeit des Lockdowns weiterhin aus.

Der Konfirmandenunterricht und Sitzungen des Kirchengemeinderats finden digital statt.

Wochenspruch

Der Spruch zum Sonntag Estomihi (14.02.) aus Lukas 18, 31 lautet: Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn.

Seite 8 von 423